Slider Bild

Vertriebstipp 14 : Wirksame Grußkarten

Bekommen Sie auch zu Weihnachten nichtssagende Weihnachtskarten?Gekaufte Karten mit standardisierten Motiven, eingedruckten Grußworten und einem Unterschriftskrakel, der vielleicht mit Mühe erkennbar ist?Was löst eine solche Karte bei Ihnen aus? Was soll eigentlich ein Weihnachtsgruß auslösen?

Doch wohl: Hier hat mein Geschäftspartner an mich gedacht, er nimmt mich wichtig!
Aber nimmt er mich wirklich wichtig, wenn er mir „nur“ eine 08/15-Karte oder sogar ein Massen-E-Mail schickt?
Sollte man da nicht vielleicht lieber gar nichts machen?
Das wäre vielleicht eine zu extreme Entscheidung.

Aber überlegen Sie doch einmal, wie Sie Ihre Kommunikation zum Kunden, und das betrifft dann auch die Weihnachtsgrüße, so persönlich wie möglich gestalten! Und vielleicht auch ein bisschen originell, um sich von der Flut anderer Sendungen abzuheben. Schreiben Sie also Karten weitestgehend per Hand! Weihnachten ist immer am 24.12., man hat also lange genug Zeit, auch einen solchen Aufwand rechtzeitig vorzubereiten!Verwenden Sie persönliche Motive, z.B. sympathische Fotos der eigenen Mannschaft!

Oder verblüffen Sie Ihre Kunden durch sehr originelle Lösungen.
Verblüffen Sie Ihre Kunden durch sehr originelle Weihnachtsgrüße.

Sehen Sie hierzu ein Beispielvideo:

Hier zusätzliche Informationen abfordern!

Zurück