Vertriebstipp 18 Servicestandards

Unser Vertriebstipp jetzt auch als Video:

Würden Sie gern bei sich selbst Kunde sein?
Empfinden Sie das evtl. als idiotische Frage?

Aber lassen Sie sie einfach einmal ein bisschen sacken!

Ich erlebe in meiner praktischen Arbeit immer wieder Unternehmer bzw. Vertriebsleiter, denen nicht deutlich ist, wie unzufrieden ihre Kunden mit der Abwicklung von Standardprozessen sind.

Kürzlich erzählte mir ein Geschäftsfreund, dass er nach fünf Tagen die Antwort auf eine Nachfrage bei seinem Lieferanten zum zweiten Mal angemahnt hatte. Kommentar der Gegenseite: „Ach ja, Sie hatten ja schon mal angerufen, oder?“

Wir geben uns so viel Mühe, Spitzenleistungen zu erbringen, unsere Kunden zu begeistern, scheitern aber immer wieder im Tagesgeschäft an den Basisleistungen! Der Kunde möchte doch nur zeitnah, kompetent und nett bedient werden! Die Lieferung soll termingerecht erfolgen, die Qualität OK sein.Wenn Sie diese Basisleistungen nicht durchgängig sauber erbringen, werden Ihre Kunden abwandern.

Mein Tipp: Erarbeiten Sie zusammen mit Ihren Mitarbeitern im Vertriebsinnen- und –außendienst Servicestandards! Legen Sie fest, bis wann eine Anfrage bearbeitet werden soll! Oder wie wir mit Beanstandungen umgehen wollen!

Und lassen Sie sich immer wieder von Dritten auf Ihre Kundenorientierung testen!

Hier zusätzliche Informationen abfordern!

Zurück