Slider Bild

Vertriebstipp 44: Nur emotional gebundene Mitarbeiter können auch Kunden emotional binden

68% aller Mitarbeiter sind laut einer Studie des Harvard Business Managers nicht emotional mit ihrem Arbeitgeber verbunden! Gerade aber im Vertrieb brauchen wir Mitarbeiter als Markenbotschafter, die sich voll und ganz einbringen und sich mit dem Unternehmen und seinen Werten identifizieren. Denn nur emotional gebundene Verkäufer können auch emotional gebundene Kundenbeziehungen schaffen.

Vielleicht kennen Sie auch die 12 Fragen nach GALLUP, mit denen sich der persönliche Erfolg einer Führungskraft messen lässt. Diesen 12 Aussagen müssen Mitarbeiter auf einer Skala von 1 bis 5 zustimmen.

Die Gallup-Studie hat etwas Interessantes ergeben: Für die Mitarbeiter stellen die Themenbereiche der zwölf Fragen eine klare Rangliste dar. Danach interessieren sie sich zunächst dafür: „Was gibt mir mein Unternehmen?“ Das messen die Frage 1 (Ich weiß, was an meinem Arbeitsplatz von mir erwartet wird.) und die Frage 2 (Ich verfüge über die nötigen Materialien und Arbeitsbedingungen, um meine Arbeit gut und richtig auszuführen.).

Sind diese Fragen zufriedenstellend beantwortet, ändert sich der Fokus. Die Mitarbeiter fragen jetzt: „Welchen Beitrag kann ich in meinem Unternehmen leisten?“. Bei diesen Fragen geht es um den Wert, der der individuellen Leistung der Mitarbeiter beigemessen wird, um die Wertschätzung der Person und die Bereitschaft des Unternehmens, in die Entwicklung der Mitarbeiter zu investieren.

Mein Tipp: Lassen Sie Ihre Mitarbeiter zu den 12 GALLUP-Aussagen Stellung beziehen! Die 12 Fragen kann ich Ihnen auf Wunsch gern schicken, Sie finden diese aber auch überall im Internet. Hinterfragen Sie sich dann unbedingt bei eher unbefriedigenden Ergebnissen. Und führen Sie mit Ihren Verkäufern sehr offene und selbstkritische Einzelgespräche. Auch hierzu stelle ich das Muster eines Beurteilungsbogens für Verkäufer gern zur Verfügung.

Hier zusätzliche Informationen abfordern!

zurück